Tierhilfe-Moskito - Tiere kennen keine Grenzen

 

 

 

 

 

 

 

Hündin " Lilly "

unser Energiebündel

 


 

Aktualisiert am:  21.06.2019

 

Steckbrief:

 

Name: Lilly
Rasse: evtl. Schnauzer Mix
Geschlecht: weiblich kastriert
Geb. / Alter: 2009 / 10 Jahre
Größe: ca. 45-50 cm

Wesen: lieb, freundlich, aufgeschlossen,

 

 

 

 Lilly hat es in ihrem bisherigen Leben noch nicht 100%ig getroffen.

Denn Lilly musste bereits 2x ihr Zuhause verlassen. Dabei ist sie eine so liebe Hündin.

Geboren wurde sie in Griechenland. Als Junghund vermittelt an eine Familie, wo sie Jahre lebte. Durch schwerer Krankheit in der Familie wurde sie leider immer mehr sich selbst überlassen. Bis sich die Familie entschied sie ab zu geben.

Lilly fand eine neue Familie. Diese arbeitete an versäumter Erziehung, konnte es ihr aber nicht wirklich abtrainieren ein Leinenrambo zu sein. Denn Lilly bellte jeden Hund an. Im Februar 2019 wurde sie dann an der Leine von einem freilaufenden Hund angegriffen und schwer verletzt. Damit wurde ihr Trainingserfolg von über 2 Jahren auf Anfang zurück gesetzt. Das Verhalten gegenüber fremden Hunden wurde für die Familie unerträglich. Auch konnte Lilly nicht mehr wirklich allein bleiben. So entschloss sich auch diese Familie Lilly wieder ab zugeben.   

 

 

 

 

 

Lilly ist eine liebe und freundliche ältere Hündin. Wobei man ihr das Alter weder ansieht noch merkt. Denn Lilly wird selbst von Tierärzten, vom Verhalten her, auf max. 4-6 Jahre geschätzt.

 

Freundlich und aufgeschlossen kommt sie jeden Menschen entgegen. Sie mag Kinder. Allerdings lieber die etwas größeren, die mit ihr auch spazieren gehen können.

Lilly kuschelt gern. Aber nicht lange. Am liebsten möchte sie immer dabei sein und einfach das Leben und die Anwesenheit ihrer Bezugsperson genießen.

 

Bei uns wurde Lilly in eine Gruppe mit 4 weiteren Hündinnen integriert. Hier zeigte sich schnell, das Lilly sehr wohl die Gesellschaft von Artgenossen geniest. Sie ist sehr freundlich aber auch selbstbewusst. Junge verspielte Hunde ignoriert sie. Zu ruhigeren fühlt sie sich aber auch mal hingezogen. Gelegentlich spielt sie auch mal.... aber nur kurz. Sie ist schließlich ein erwachsener Hund.

 

Mit ihr bekannten Hunden läuft sie auch Problemlos zusammen an der Leine. Nur fremde Hunde werden verbellt. Wir denken, dass es sich hier um extreme Unsicherheit bei Lilly handelt. Deswegen geht Lilly jetzt regelmäßig in die Hundeschule. Dort wird an ihr Selbstbewusstsein und Sicherheit gearbeitet. Das Ziel soll es sein, dass Lilly andere Hunde an der Leine ignoriert. Im Freilauf ist sie gut verträglich.

 

 

 

 
 
Bei Lilly wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Sie bekommt zur Zeit die Medikamente die der alte Tierarzt verschrieben hat. In den nächsten Tagen wird hier eine weitere Diagnostik in der Tierklinik durchgeführt. Diese soll klären ob Lilly die Medikamente weiterhin braucht. Oder ob was geändert werden muss.
Zur Zeit beträgt ihre Behandlung 0,21 € am Tag.
 
Im Allgemeinen ist Lilly eine aufgeschlossene, aktive und liebenswerte junge Hündin mit viel Potential.
Sie ist Stubenrein und geht recht ordentlich an der Leine. Autofahren ist zwar nicht so ihr Ding. Aber daran wird zur Zeit auch gearbeitet. 
 
Lilly bindet sich recht schnell an ihre Bezugsperson.
Allein zu bleiben fällt ihr zur Zeit noch schwer. Deshalb denken wir dass sie ein Artgenosse dabei unterstützen könnte. Oder evtl. haben Sie ja auch die Möglichkeit Lilly mit zur Arbeit zu nehmen ?
 
 

 

 
Wir wünschen uns für unsere Lilly eine liebevolle und naturverbundene Familie. Gern mit größeren Kindern und evtl. vorhandenen Ersthund.
Sie sollten sich im Klaren sein, das es unbedingt erforderlich ist mit Lilly eine Hundeschule zu besuchen. Lilly muss den Umgang mit Artgenossen lernen und wieder Selbstvertrauen bekommen. Auch sollten Sie, unter Fachkundiger Anleitung lernen, wie Sie Lilly in solchen Situationen richtig führen.
 
Lilly ist komplett geimpft, gechipt kastriert und mehrfach entwurmt.
 
 
Unsere Hunde werden grundsätzlich nur mit Vorbesuch und Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beträgt 200,-€
 
 
Wenn Sie nun unsere Lilly einmal kennen lernen möchten oder weitere Fragen haben, melden Sie sich unter 0177-6492028 oder per Mail.
 
Nutzen Sie hierfür unseren Mailbutton !
 
Ihr Tierhilfe-Moskito Team

 

"Klick" für´s Kontaktformular .

 

Counter

(aktueller Zähler)

Tierhilfe-Moskito Private Tierschutzorganisation  |  webmaster@tierhilfemoskito.de © Copyright 2008
Besucherzähler
Vielen Dank für Ihren Besuch!