Tierhilfe-Moskito - Tiere kennen keine Grenzen

 

 


 

kleiner "Medo"

so süß, kann nur er schauen

 

 

Aktualisiert am: 18.11.2018

 

 

 

Steckbrief:

 

Name: Medo
Rasse: evtl. Terrier-Dachsbracken-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: 11 Monate
Endgröße: ca. 30-35 cm
Wesen: lieb, freundlich, verspielt, Bezugspersonen fixiert
 
 

 

Medo haben wir aus unserem Partnertierasyl Spas Varazdin in Kroatien übernommen.

 

Medo gehörte einer jungen Frau, die den jungen Hund auf der Straße gefunden hat. Sie selbst hatte bereits 2 Hunde und brachte es nicht über das Herz den Welpen ins Tierasyl zu bringen. Deshalb behielt sie ihn.

Nachdem sie aber in eine andere Wohnung ziehen musste, konnte sie nur 2 der 3 Hunde mitnehmen. Schweren Herzens brachte sie Medo ins Tierasyl.

 

Medo war mit der Situation im Asyl, mit den vielen fremden, bellenden Hunden völlig überfordert. Er änderte sein Wesen und wurde ängstlich und abwehrend.

Wir haben uns schnell entschlossen, Medo mit nach Deutschland zu nehmen um hier ein Zuhause für ihn zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

  Medo ist ein lieber, freundlicher und aufgeschlossener junger Rüde.

Anfänglich hat er noch etwas Schwierigkeiten sich gleich einer fremden Person an zu schließen. In seiner bisherigen Familie gab es wohl wenig Besuch durch fremde Menschen. Deshalb ist er fremden gegenüber zurückhaltend und in keinster Weise aufdringlich. Eher etwas unsicher und benötigt etwas Führung und Sicherheit durch seine Bezugsperson.

Medo geht gut an der Leine spazieren und ist Stubenrein. Er kennt es mit Artgenossen zusammen zu leben und ist ein sehr verträglicher junger Rüde. Auch Katzen kennt Medo. In der Wohnung ignoriert er diese. Draußen beim Spaziergang würde er schon einer rennenden Katze hinterher laufen.

 

 

 


 

Medo hat in seiner bisherigen Familie nicht wirklich viel lernen müssen. Wahrscheinlich haben diese auch sehr ländlich gewohnt. Daher entdeckt Medo jeden Tag neue Dinge. Vom Wesen ist er daher eine Mischung aus Welpe und Teenager. Aber er ist recht intelligent und vertraut seiner Bezugsperson sehr schnell. Dies Erleichert ihm, dass er schnell neue Dinge als völlig normal ansieht.

 

Medo kennt sich mit dem leben in einer Wohnung gut aus und kann ohne weitere auch schon längere Zeit allein bleiben. Im Auto fährt er recht gut mit.

 

Im Allgemeinen ist er ein extrem lieber junger Hund. Kinder hat er kennen gelernt und geht gern mit ihnen spazieren.

 

Medo ist komplett geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

 

 



Unsere Hunde werden grundsätzlich nur mit Vorbesuch und Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beträgt 300,-€
 
Wir suchen für unseren Medo eine liebevolle Familie, die ihr ein schönes Zuhause geben möchte. Sie sollten die Bereitschaft zum Besuch einer Hundeschule mitbringen. Da er alles lernen möchte, was ein richtiger Familienhund wissen sollte.
Die Kinder der Familie sollten mindestens 6 Jahre alt sein und verstehen, dass anfänglich Medo entscheiden möchte wenn gekuschelt und gespielt wird. Er muss seine neue Familie erst einmal kennen lernen... hat er dies, ist kuscheln und spielen jeder Zeit angesagt.
 
Wenn Sie  Medo einmal kennen lernen möchten, oder weitere Fragen haben, melden Sie sich telefonisch unter
 0177-6492028 oder per Mail.
 

 

 
Ihr Tierhilfe-Moskito-Team
 

 

 

Zum Kontaktformular!

 

Counter

 

(aktueller Zähler)

Tierhilfe-Moskito Private Tierschutzorganisation  |  webmaster@tierhilfemoskito.de © Copyright 2008
Besucherzähler
Vielen Dank für Ihren Besuch!